Skip to main content

Silje Nergaard

Persönliches mit Gänsehautfaktor

13.10.2017

Jeder Song auf dem Album "For You A Thousand Times" ist eine musikalische Erzählung. In den insgesamt zehn Liedern macht die norwegische Jazzsängerin und Songwriterin Silje Nergaard vergangene Begegnungen und persönliche Erfahrungen mit mitreißenden Melodien in einem subtil arrangierten Klangpanorama gegenwärtig.

Hoffnungsvolle Geschichten & persönliche Erinnerungen

"Ich habe Bilder davon gesehen, wie sich Familien aus Nord- und Südkorea nach Jahrzehnten der Trennung wieder getroffen haben. Alle haben vor Freude geweint und waren von Glück erfüllt. Daraus ist der Song 'For You a Thousand Times' entstanden", erinnert sich Nergaard. Einen der intimsten Erinnerungen verarbeitet sie in "Hush Little Bird", einem Schlaflied für ihren kleinen äthiopischen Adoptivsohn Jonah, der vor dem Einschlafen in seiner Herkunftssprache brabbelt.

"For You A Thousand Times" ist voll solcher Geschichten: Über unsichtbare Verbindungen, die Sehnsucht und Liebe. Es ist Nergaards persönlichstes Album und eine musikalische Erzählung voller Hoffnung. Begleitet wird Nergaard dabei von Andreas Ulvo (Keyboard), Audun Erlien (Bass), Sidiki Camara (Percussion), Wetle Holte (Drums und Percussion), Mathias Eick (Trompetet), Håkon Aase (Violine) und Håkon Korn-stad (Saxofon).

 

Weitere aktuelle News


Newsletter

DEMO