Skip to main content

"Im Himmel trägt man hohe Schuhe"

Der Soundtrack zum Film

24.03.2016

Ein Film, der ans Herz geht: Milly (Toni Collette) und Jess (Drew Barrymore) sind grundverschieden und doch seit Kindertagen unzertrennlich. Mittlerweile ist Milly erfolgreich, glücklich verheiratet und hat 2 tolle Kinder. Jess hingegen wohnt mit ihrem Freund in einem Bootshaus und wünscht sich nichts sehnlicher als ein Baby. Als bei Milly die schreckliche Diagnose Brustkrebs festgestellt wird und sie mehr denn je auf Jess angewiesen ist, wird die Freundschaft der beiden Frauen auf eine harte Probe gestellt. Denn kann man sich auf sein eigenes Leben fokussieren, wenn das der allerbesten Freundin auseinander bricht? Mal urkomisch, mal zutiefst berührend zeigt die seit ihrer "Twilight"-Verfilmung gefeierte Regisseurin Catherine Hardwicke die ehrlichen Ups und Downs einer Freundschaft.

Der Sound zur Tragikomöde

Der Soundtrack mit rockigen, gefühlvollen, traurigen und lebendigen Songs spiegelt diese Achterbahn der Gefühle wider. Darunter zwei Songs, die während der Dreharbeiten entstanden sind und von den Darstellern Toni Collette und The All-American Rejects-Frontmann Tyson Ritter eingesungen wurden. Der britische Superstar Paloma Faith nahm eigens für den Film den Song "The Crazy Ones" auf.

Den Soundtrack zur Tragikomödie könnt ihr ab sofort nicht nur als CD und Download kaufen, sondern HIER auch samt Kinotickets gewinnen!

Weitere aktuelle News


Newsletter

DEMO