Weiter zum Main Content
Ariola

Sony Classical & Jazz

Sony Classical ist weltweit eines der erfolgreichsten und größten Klassik-Labels mit Künstlern wie Lang Lang, Jonas Kaufmann, Plácido Domingo, Sol Gabetta, Arcadi Volodos, Christian Gerhaher, Murray Perahia, Yo Yo Ma, Joshua Bell, Martin Stadtfeld, Teodor Currentzis, Cameron Carpenter, Nils Mönkemeyer, Klaus Florian Vogt und vielen anderen. Es ging aus dem legendären Label CBS/Columbia hervor und pflegt zudem den Klassik-Katalog von RCA, einem der ältesten Klassik Labels der Welt. Dadurch können Aufnahmen von Jahrhundert-Künstlern wie Glenn Gould, Vladimir Horowitz, Leonard Bernstein, Igor Strawinsky, Jascha Heifetz, Artur Rubinstein, Bruno Walter, Pierre Boulez, Leontyne Price, Fritz Reiner u.v.a sorgfältig remastert in höchstmöglicher Klangqualität in aufwändigen Editionen erscheinen.

Das in Deutschland gegründete traditionsreiche Label deutsche harmonia mundi ist eines der wichtigsten Label im Bereich Alter Musik. Aufnahmen von Künstlern wie Hille Perl, Dorothee Oberlinger, Dorothee Mields, Musica Fiata, dem Huelgas Ensemble, der Berliner Lauttencompagney, Cappella de la torre u.v.a. Musikern und Ensembles genießen weltweit eine einzigartige Reputation.

Bei Sony Music verlegt sind weltweit die legendären Jazz-Aufnahmen von CBS/Columbia und von RCA mit Künstlern wie Miles Davis, Dave Brubeck, Billie Holiday, Duke Ellington, Charles Mingus, Chet Baker, Theolonious Monk, Herbie Hancock, Stan Getz, Weather Report, Wynton und Branford Marsalis u.a.

OKeh Records

Jazz-Neuaufnahmen produziert das Label OKEH. Hier erscheinen CDs von Branford Marsalis, Silje Nergard, Kat Edmondson, Somi, Bill Frisell und vielen anderen renommierten Jazz-Künstlern.

Newsletter