Skip to main content

Biographie

Am 28.1.1973 gibt Lift sein1. Konzert im Hygiene-Museum Dresden

Im November 1978 nach dem Unfalltod von Bandgründer Gerhard Zachar und dem Sänger Henry Pacholski auf einer Tournee durch Polen ensteht die neue Besetzung mit mit Werther Lohse (voc), Frank-Endrik Moll (dr, perc), Wolfgang Scheffler (keyb), Till Patzer (fl, as, keyb, voc), Michael Schiemann (bg) (78-80), Michael Ledig (bg) [ab 82 ersetzt durch Jochen Kittan (bg, voc.)] und der unter den Eindrücken des Schicksalschlags entstandene Song "Am Abend mancher Tage" avanchiert 1980 zum "Hit des Jahres" in der DDR

1985 gelingt es Werther Lohse (voc, erc), Bodo Kommnick (g), Tilo Pietschmann (dr), Frank Gursch (keyb), Holger Küste (bg) mit dem Texter und Regisseur Bernd Böhlich wieder einige Hits in neuem Gewand in die Wertungssendungen des Rundfunks zu bringen, es gibt auch nochmals eine LP bei AMIGA.

Nach mehrfachen Besetzungswechseln spielen LIFT seit 2014 in der Besetzung mit André Jolig (keyb) und René Decker (sax, keyb), Jens Brüssow (bg), Peter Michailow (dr) und Werther Lohse als langjähriger Sänger. Die Band bekennt sich in dieser Besetzung wieder ihren musikalischen Wurzeln und kehrt auch zu den beliebten und Arrangements zurück. Nicht nur allein, auch gemeinsam mit Stern -Combo-Meißen und electra ist LIFT auf der Bühne anzutreffen. Die gemeinsame Herkunft und musikalische Nähe hat dieser Kombination nicht nur den Namen "Sachsendreier" angetragen, der Begriff inzwischen zu einem eigenen Markenzeichen geworden


Lift-Erfolge:
"Atlantis", "Mein Herz soll ein Wasser sein", "Tochter Courage", "Neuer Tag bricht an", "Ballade vom Stein", "Nach Süden", "Sommernacht", "Scherbenglas", "Am Abend mancher Tage"

Auszeichnungen/Preise:
1974: 2. Platz beim Interpretenwettbewerb in Karl-Marx-Stadt und 4. Platz der NBI-Umfrage, "Atlantis" und "Mein Herz soll ein Wasser sein" lagen in den Radiowertungen vorn (Winter 74/75)
1975: Goldmedaille bei der 4. Leistungsschau der UterhaltungsKunst in Leipzig
1980: Rocktitel des Jahres "Am Abend mancher Tage"

Einen Streifzug durch die Geschichte und die musikalischen Highlights der Band vereint die CD "Musik unserer Generation", die auch alle großen Hits beinhaltet.

Newsletter

DEMO