Skip to main content

Biographie

Dass Johnny Logan ein Sänger und Entertainer der Sonderklasse ist, konnte
er 1980 bereits als Twen mit dem Grand Prix d´Eurovision-Siegertitel "What's Another Year" beweisen. Und wer kennt nicht seine ebenso spektakuläre wie von Herzen kommende Performance des selbst geschriebenen Sieger-Songs "Hold Me Now" (1987) Ein Hit des sensiblen Künstlers, der Liebenden nicht nur im heimatlichen Irland aus der Seele sprach. Seinen dritten Grand-Prix-Sieg erlangte er als Songwriter für die Interpretin Linda Martin ("Why Me").

Seit seinem Durchbruch mit dem ersten Grand-Prix-Sieg ist er vor einem Millionenpublikum als musikalischer Botschafter seines Landes in 33 Ländern aufgetreten und mit circa 40 Shows im Jahr weltweit ein gern gesehener TV-Gast. Berühmt ist der in Dublin wohnende Künstler weltweit auch für seine Live-Performance.

Auf dem neuen Album "Reach For Me" singt er neue Versionen seiner eigenen Hits "What´s Another Year?" und "Hold Me Now". Zum ersten Mal nahm er seine eigene Version von "Why Me?" auf, mit der Linda Martin den Eurovision-Song-Contest 1992 gewann.
Gleichermaßen interessant sind seine Versionen von Robbie Williams "Angels" und Leann Rimes "How Do I Live Without You".

Als Bonus-Track sorgt Johnny Logan zusammen mit Nicole für eine einzigartige Überraschung. Die Künstler - beide Grand Prix Sieger - haben sich zu einem Duett zusammen getan und präsentieren auf dem Album "Reach For Me" die englische Version des Titels "No One Make Love Like You".

Das Album "Reach For Me" wurde am 2. April 2001 in Skandinavien veröffentlicht und war wochenlang Platz 2 in den dänischen Verkaufscharts sowie Top-Ten in Schweden und Norwegen

Newsletter

DEMO