Weiter zum Main Content

Biographie

Sechs Jahre nach ihrer Gründung schlug im vergangenen Jahr Hot Chelle Raes (ausgesprochen: "Hot Shell Ray") große Stunde: mit der sensationell eingängigen Single "Tonight Tonight" gelang der aus Nashville stammenden Band erstmals der Einstieg in die Top Ten der US Billboard Charts und Platz eins in den US-Airplay-Charts. Mittlerweile wurde der Song mit Doppelplatin ausgezeichnet. Den Erfolg hatten sich die Jungs allerdings hart erarbeitet - durch jahrelanges unermüdliches Touren war die Zahl ihrer Liker und Follower über die Jahre hinweg auf über eine Million angewachsen. Doch nicht nur in den USA ging für das Quartett mit "Tonight Tonight" die Post ab: in Australien und Kanada gab es Platin-Awards, in Holland schaffte der Song ebenfalls den Sprung an die Spitze der Airplay-Charts, in den Sales-Charts peakte er auf Platz sieben. Auf YouTube/VEVO verzeichnet das Video über 25 Millionen Views.

"Tonight Tonight" stammt aus dem Album "Whatever", das in Nashville, Los Angeles und New York aufgenommen wurde. Mit Emanuel Kiriakou (Jason Derulo, Selena Gomez), Evan Bogart (Adam Lambert, Rihanna) und S*A*M & Sluggo (Boys Like Girls, Cobra Starship, Gym Class Heroes) waren zwar einige Big Names an der Entstehung der Songs beteiligt, den vier Bandmitgliedern liegt das musikalische Talent allerdings selbst durchaus ebenfalls im Blut: Nash Overstreet ist der Sohn des Country-Sängers und -Songwriters Paul Overstreet (und Bruder des Schauspielers Chord Overstreet), Ryan und Jamie Follesé sind die Söhne von Songwriter Keith Follesé und Ian Keaggy ist der Sohn von Sänger, Gitarris und Songwriter Phil Keaggy.

So ungewöhnlich der Bandname, so unkonventionell seine Herkunft: nachdem das US-Quartett einige Zeit ungesignt unter dem Namen "Miracle Drug" aktiv war, übernahmen Nash Overstreet, Ian Keaggy, Ryan und Jamie Follesé irgendwann kurzerhand das Pseudonym ihrer hartnäckigsten MySpace-Stalkerin (!), die den Jungs mit ihren Online-Stunts zeitweise bestes Entertainment beschert hatte.

Newsletter

DEMO