Skip to main content

Biographie

Gli Angeli Genève wurde von Stephan MacLeod gegründet. Es handelt sich um ein kleines Ensemble in variabler Besetzung mit Repertoire-Schwerpunkt auf der vokalen und instrumentalen Kammermusik des 17. und 18. Jahrhunderts.
Es besteht aus Musikern, die als Solisten und Kammermusiker mit Barockmusik auftreten, ohne jedoch ausschließlich auf diesem Spezialgebiet tätig zu sein: Ihre Gemeinsamkeit besteht darin, sich nicht auf Alte Musik zu beschränken, und diese eklektische Einstellung bürgt für ihr frisches, begeistertes Engagement und für die Aufrichtigkeit ihres musikwissenschaftlichen Forschens.
Ziel ihrer Arbeit ist es, Genf und dem Umkreis des Genfer Sees zu einem hochkarätigen Kammermusik-Ensemble zu verhelfen, das einerseits in der Gesamtregion auftritt und andererseits zum Kulturleben der Stadt beiträgt. Neben seiner Arbeit an der Gesamteinspielung der Kantaten leistet Gli Angeli Genève auch einen Beitrag zur Sensibilisierung des Nachwuchspublikums mit einem pädagogischen Programm zu Bach und alten Instrumenten; dabei können Kinder bei Proben zuhören und an Vorführungen teilnehmen, sich mit verschiedenen Instrumentengattungen aus unterschiedlichen Epochen vertraut machen, Mitglieder des Ensembles kennenlernen und im Schulkonzert gemeinsam mit ihnen singen.

Newsletter

DEMO