Skip to main content

Biographie

Edelschwarz besteht aus vier Musikern, die eine Menge Mut besitzen, musikalischen
Stilbruch mit ihrem eigenen Sound zu begehen.
Sie bewegen sich als wahrliche Grenzgänger außerhalb der typischen
Schubladenkategorisierung der Musikgenres. Sie werden gerne - mangels
geeigneter Klassifizierung - zum Teil als exotischer Jodel-Trip-Hop und "...Mischung
aus Moby und Attwenger..." von der Presse beschrieben.
Was Edelschwarz wirklich ist, läßt sich gut bei einem Live-Konzert rausfinden und
erleben: Wenn sich die einzelnen Teile langsam zusammenfügen in eine eigene,
ganz einzigartige Linie und als pure, dicht geballte Energie unversehens über den
Bühnenrand klatscht und einen mitreist.
Das ist Musik von Musikern gespielt, die mit dem Herzen spielen. Gut, authentisch
aber nicht unnahbar. Einfach, aber nicht billig. Melodiös und atmosphärisch dicht.
"...Doch trotz des fiesen Auftritts war das Publikum begeistert, viele hatten sogar ein
verklärtes Schmunzeln auf den Lippen..." befindet Christian Rath von der TAZ

Newsletter

DEMO