Weiter zum Main Content

Biographie

Dorothee Oberlinger zählt heute zu den namhaften Vertretern ihres Instruments. 1969 in Aachen geboren, studierte sie Blockflöte in Köln, Amsterdam und Mailand. Ihr Debüt gelang ihr 1997 mit dem 1. Preis im internationalen Wettbewerb SRP/Moeck U.K. in London in der Wigmore Hall.
Dorothee Oberlinger ist regelmäßig zu Gast bei den großen Festivals und Konzertreihen in ganz Europa, Amerika und Asien. Als Solistin spielt sie mit dem von ihr 2002 gegründeten Ensemble 1700 sowie mit renommierten Ensembles und Orchestern wie den Sonatori de la Gioiosa Marca, Musica Antiqua Köln, der Akademie für Alte Musik Berlin, London Baroque, der Academy of Ancient Music oder Zefiro. Sie arbeitet in verschiedenen Projekten mit führenden Musikern der Alten Musik wie Reinhard Goebel, Giovanni Antonini, Vittorio und Lorenzo Ghielmi, Luca Pianca, Rachel Podger, Giuliano Carmignola, Sandrine Piau oder Max Emanuel Cencic.
Ihre CD-Einspielungen mit barocker Musik des 17. und 18. Jahrhunderts werden von der internationalen Fachkritik mit höchsten Auszeichnungen bewertet. 2008 erhielt sie den Echo Klassik-Preis in der Kategorie "Beste Instrumentalistin des Jahres". Das Album "Flauto Veneziano" wurde 2012 u.a. mit dem Diapason d'Or ausgezeichnet und erhielt den Echo Klassik 2013 als Konzerteinspielung des Jahres.
Neben ihrer intensiven Beschäftigung mit der Musik des Barock widmet sich Dorothee Oberlinger immer wieder auch der zeitgenössischen Musik, so wirkte sie an der CD "Touch" des Schweizer Pop-Duos "Yello" mit. Seit 2004 ist sie Professorin an der Universität Mozarteum Salzburg, wo sie das dortige Institut für Alte Musik leitet. Seit 2009 ist sie Intendantin der traditionsreichen Arolser Barockfestspiele.

Termine

31.10.2019
Potsdam
Konzert
Nikolaisaal
04.11.2019
Berlin
Konzert
Staatsoper
24.11.2019
Salzburg
Konzert
Mozarteum
25.12.2019
Köln
Konzert
Philharmonie
12.01.2020
Ravensburg
Konzert
28.01.2020
Ludwigshafen
Konzert
13.03.2020
Magdeburg
Konzert
14.03.2020
Magdeburg
Konzert
26.04.2020
Leipzig
Konzert
03.05.2020
Essen
Konzert
Philharmonie
09.05.2020
Bonn
Konzert

Newsletter

DEMO