Skip to main content

Biographie

Weihnachten ist (für alle Chris Brown-Fans) gerettet: am 18. Dezember veröffentlicht der US-Superstar mit "Royalty" ein neues Album. Der Longplayer enthält achtzehn Tracks (darunter die Single "Zero"), die in Zusammenarbeit mit Polow Da Don, Danjah, Blaq Tuxedo, Boi-1da, Vinylz und The Monsters entstanden. Browns letztes Album "Fan Of A Fan" (zusammen mit Tyga) erreichte Platz vierzehn der offiziellen deutschen Albumcharts, die Single "Ayo" wurde mit Gold ausgezeichnet.

Chris Brown, der jüngst sein zehnjähriges RCA-Jubiläum feierte, verkaufte weltweit bis dato mehr als zehn Millionen Alben und sechzig Millionen Singles. Seine Videos stehen bei YouTube mittlerweile bei mehr als 3,5 Milliarden Views, seine Songs wurden über zwei Milliarden Mal gestreamt. In seiner Karriere landete er neunzehn Nummer-Eins-Hits und wurde mit einem Grammy in der Kategorie "Best R&B Album" für seinen 2011 erschienen Longplayer "F.A.M.E." ausgezeichnet.

Artikel zu Chris Brown


Newsletter

DEMO