Skip to main content

Biographie

Nathan Morris, Michael McCary, Shawn Stockman und Wanya Morris lernten sich vor zehn Jahren als Studenten der Philadelphia School for the Performing Arts kennen. Wenig später sangen sie sich im Backstagebereich eines New Edition-Konzerts in das Herz von New Edition-Mitglied Michael Bivins, der ihnen den Plattenvertrag beim Kultlabel Motown besorgte. Der Rest ist Geschichte.

60 Millionen verkaufte Tonträger und unzählige Grammy-, American Music-, Billboard- und Soul Train-Awards später melden sich Boyz II Men 2002 aus der Versenkung zurück. Das mittlerweile sechste Studioalbum, "Full Circle", haben sie im Gepäck, das nach ihrem Abschied von Motown Records beim neuen Label Arista Records erscheint.

Über zehn Jahre ist es jetzt her, als sie ihr Multi-Platinum-Debüt "Cooleyhighharmony" veröffentlichten. Dazwischen landeten Welthits wie "I'll Make Love To You", "On Bended Knee" oder "One Sweet Day" auf Platz 1 der US-Billboardcharts. Ihre erfolgreichste Single wurde "End Of The Road". Mit dieser längsten Nummer 1 der US-Billboard-Charts schrieben sie Musikgeschichte und stellten 1992 Elvis Presleys Rekord mit "Heartbreak Hotel" ein.

Artikel zu Boyz II Men


Newsletter

DEMO