Skip to main content

Biographie

Alexis Weissenberg wurde am 26.07.1929 in Sofia, Bulgarien, geboren und begann dort auch seine musikalische Ausbildung. Er setzte sie in Israel fort, wo im Alter von 14 Jahren sein professionelles Debut stattfand. Er erhielt allgemein grossen Beifall und wurde sofort dazu eingeladen, eine Konzertreise durch Südafrika zu unternehmen und die Juillard School of Music in New York zu besuchen. Nach weiteren Konzerten im Nahen Osten und in Südamerika kehrte er in die Staaten zurück und wurde Sieger des angesehenen Leventritt Wettbewerbs, woraufhin sein Debüt mit dem New York Philharmonic Orchestra unter der Leitung von George Szell stattfand. Seitdem war der Pianist häufig bei Klavierabenden und als Solist bei Orchesteraufführungen zu hören, und zwar in ganz Europa, Nord- und Südamerika, Skandinavien, Israel, Südafrika, der Sowjetunion und Japan.

Newsletter

DEMO